Der Weg in die Digitalisierung mit der

Go Digital Förderung

Bereits fit für die Zukunft?

Um auch zukünftig konkurrenzfähig zu bleiben, darf die rechtzeitige Ausfahrt in Richtung Digitalisierung nicht verpasst werden. Wir bieten die Möglichkeit sich über den richtigen Weg in das digitale Zeitalter zu informieren! Mit der go digital Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und unserer Beratungsleistung  liefern wir die Chance die Digitalisierung über alle Geschäftsbereiche hinweg fest zu etablieren – und das mit finanzieller Untersützung.

go digital
Wer wird gefördert?

Kleine oder mittelständische Unternehmen und Handwerksunternehmen erhalten die Chance auf die go digital Förderung, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt werden:

  • weniger als 100 Mitarbeiten
  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Beihilfe
go digital
Wer wird gefördert?

Kleine oder mittelständische Unternehmen und Handwerksunternehmen erhalten die Chance auf die go digital Förderung, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt werden:

  • weniger als 100 Mitarbeiten
  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Beihilfe
Was wird gefördert?

Die Erschließung neuer Märkte und Kunden durch die Nutzung digitaler Medien und Strategien, die Digitalisierung von Geschäftsprozessen sowie die Sicherheit der hierzu erforderlichen IT-Systeme und -Infrastrukturen sind ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Wir und die go digital Förderung unterstützen daher in den Bereichen.

Digitalisierte Geschäftsprozesse

Wir beraten und begleiten bei der Implementierung von geeigneten Softwarelösungen, um Gesamt- oder Teilprozesse zu automatisieren (z.B. automatische Vertragsabwicklung, Gewinnung von Neukunden, Bereitstellung von App-Lösungen, Kundenverwaltung, Vermeidung redundanter Arbeitsschritte, Minimierung administrative Aufwände etc.). Gerade in administrativen sowie Vertriebs- und Serviceprozessen sind oftmals hohe Optimierungspotenziale enthalten. Mit den entsprechenden e-Business Lösungen kann die Effizienz um ein Vielfaches gesteigert und Kosten erheblich gesenkt werden. Zeitgleich wird damit die Voraussetzung für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle geschaffen.

go digital
go digital

Digitale Markterschließung

95% der Webseiten von KMU haben erheblichen Optimierungsbedarf. Wir beraten bei der Erstellung einer individuellen Online-Strategie sowie eines professionellen Internet-Auftritts, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Ziel ist es, neue Kunden und neue Märkte durch die Nutzung digitaler Medien und Strategien zu erschließen und deren Potentiale auszuschöpfen.  Um im E-Commerce Bereich erfolgreich aufgestellt zu sein, ist die Integration eines qualifizierten Online-Shops sowie der nachgelagerten Prozesse von zentraler Bedeutung. Auch die Anbindung an Social-Media Plattformen, die Erstellung eines Corporate Designs sowie die Betrachtung von passenden Content-Maßnahmen sind bei der Umsetzung einer erfolgreichen Online-Strategie zu berücksichtigen. Für ein entsprechendes Monitoring werden zudem die notwendigen Tools bereitgestellt, die eine Überwachung und Erfolgskontrolle der eingesetzten Maßnahmen ermöglicht und zudem Potenziale zur Optimierung der digitalen Markterschließung aufzeigt.

IT Sicherheit

Mit der zunehmenden Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (kurz: IKT) in der betrieblichen Wertschöpfung steigt auch der Bedarf an vertrauenswürdiger IKT-Infrastruktur. Ziel ist es, die Vermeidung von Schäden bzw. die Minimierung der Risiken durch Cyberkriminalität zu erreichen. Wir führen vorab eine Risiko- und Sicherheitsanalyse der bestehenden IKT-Infrastruktur durch. Anschließend leiten wir daraus die entsprechenden Handlungen zur Initiierung bzw. Optimierung der betrieblichen IKT-Sicherheitsmanagementsysteme ab, um die Datensicherheit zu erhöhen. Mit der Vermittlung der notwendigen Fähigkeiten wird die Voraussetzung für den selbstständigen Betrieb der grundlegenden erforderlichen IT-Sicherheitsmaßnahmen geschaffen.

go digital


Digitalisierte Geschäftsprozesse

Wir beraten und begleiten bei der Implementierung von geeigneten Softwarelösungen, um Gesamt- oder Teilprozesse zu automatisieren (z.B. automatische Archivierung, Urlaubsanträge, Abrechnung genehmigen, Rechnungen erstellen, Mitarbeiterstatistiken etc.)In den Bereichen Buchungsmanagement, Versand- und Retourenmanagement sowie in der Logistik, Lagerhaltung und im Zahlungsverfahren werden oftmals hohe Optimierungspotenziale erkannt. Mit den entsprechenden e-Business Lösungen kann die Effizienz um ein Vielfaches gesteigert und Kosten erheblich gesenkt werden. Zeitgleich wird damit die Voraussetzung für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle geschaffen.

Digitale Markterschließung

95% der Webseiten von KMU haben erheblichen Optimierungsbedarf. Wir beraten bei der Erstellung einer individuellen Online-Strategie sowie eines professionellen Internet-Auftritts, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Ziel ist es, neue Kunden und neue Märkte durch die Nutzung digitaler Medien und Strategien zu erschließen und deren Potentiale auszuschöpfen.  Um im E-Commerce Bereich erfolgreich aufgestellt zu sein, ist die Integration eines qualifizierten Online-Shops sowie der nachgelagerten Prozesse von zentraler Bedeutung. Auch die Anbindung an Social-Media Plattformen, die Erstellung eines Corporate Designs sowie die Betrachtung von passenden Content-Maßnahmen sind bei der Umsetzung einer erfolgreichen Online-Strategie zu berücksichtigen. Für ein entsprechendes Monitoring werden zudem die notwendigen Tools bereitgestellt, die eine Überwachung und Erfolgskontrolle der eingesetzten Maßnahmen ermöglicht und zudem Potenziale zur Optimierung der digitalen Markterschließung aufzeigt.


IT Sicherheit

Mit der zunehmenden Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (kurz: IKT) in der betrieblichen Wertschöpfung steigt auch der Bedarf an vertrauenswürdiger IKT-Infrastruktur. Ziel ist es, die Vermeidung von Schäden bzw. die Minimierung der Risiken durch Cyberkriminalität zu erreichen. Zur Erhöhung der Sicherheit der Daten wird dazu eine Risiko- und Sicherheitsanalyse der bestehenden IKT-Infrastruktur vorab durchgeführt, um anschließend die entsprechenden Handlungen zur Initiierung bzw. Optimierung der betrieblichen IKT-Sicherheitsmanagementsysteme abzuleiten. Mit der Vermittlung der notwendigen Fähigkeiten wird die Voraussetzung für den selbstständigen Betrieb der grundlegenden erforderlichen IT-Sicherheitsmaßnahmen geschaffen.

go digital
Wie hoch ist die finanzielle Förderung?

Beratungsleistungen werden mit einer Förderquote von 50 % gefördert. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von sechs Monaten.

go digital
Wie hoch ist die finanzielle Förderung?

Beratungsleistungen werden mit einer Förderquote von 50 % gefördert. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von sechs Monaten.

Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie unseren go-digital Experten

go digital

Christopher Jenning
Projektmanager & Berater für Digitale Lösungen

Tel.: +49 40 60 77154 35
E-Mail: christopher.jenning@rockandstars.de
go digital

Christopher Jenning
Projektmanager & Berater für Digitale Lösungen

Tel.: +49 40 60 77154 35
E-Mail: christopher.jenning@rockandstars.de